Skottevik Norwegen 2022

Vom 18.08 bis 27.08.2022 bestritten einige Vereinsmitglieder eine Tauchreise ins schöne Skottevik im Süden Norwegens.

 

Die Tauchbasis von Tom Lund befindet sich auf dem wunderschön gelegenen Campingplatz in Skottevik. Zwischen den für Norwegen typischen Steinformationen liegt die kleine Tauchbasis direkt am Skagerrak. Die Basis bietet ein eigenes Hausriff, Tom bietet allerdings ebenfalls Ausfahrten zu diversen Wrack- und Naturtauchplätzen an.

 

Die Logisitk vor Ort ist sehr unkompliziert und komfortabel. Unsere Tauchgruppe bekam einen eigenen Trockenraum und es gibt die Möglichkeit Luft, Nitrox und Trimix füllen zu lassen.

 

Das Wetter meinte es gut mit uns, sodass wir viele schöne Tauchgänge und herrliche Abende in wunderschöner Kulisse verbringen konnten. Auch die Unterwasserwelt konnte uns überzeugen, obwohl die Sichtverhältnisse tagesformabhängig waren. 

 

Vom Schlauchboot aus betauchten wir während unseres Aufenthaltes die Mosel, die Seattle und den "Unknown Sailor", ein nicht näher benanntes historisches Holzwrack. Mosel und Seattle sind schon reichlich betagt, aber vor allem die Taucher, die das erste Mal diese Wracks betauchten, waren begeistert. Auch der "Unknown Sailor" überzeugte. Eine Seeteufel-Sichturng dort rundete den Tauchgang ab. Von Land aus konnte zudem die Dornier-24 betaucht werden, welche am Flughafen von Kristiansand ca. 50m vom Ufer aus gelegen in 4 Teilen auf Grund liegt. Die Sicht dort war super, wodurch der Tauchgang besonders toll war.

 

Ein Habtagestrip in die wunderschöne Innenstadt von Kristiansand rundete den Tauchtrip dann auch für die anwesenden Nichttaucher ab.

 

Von der TSG waren Jürgen, Daniela, Jenny und Stefan an Bord. Zudem waren einige Tauchfreunde vom DUC Kiel dabei.

Fotoserien

Skottevik 2022 (DO, 18. August 2022)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Do, 18. August 2022

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen